logo hskmed

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Freiheitsmaschine und Balancewunder

Mittwoch, 09. August 2017 um 11:00 bis Sonntag, 22. Oktober 2017 um 17:00

Ort: Städtisches Museum Seesen Wilhelmsplatz 4, 38723 Seesen, Deutschland
Wilhelmsplatz 4, 38723 Seesen

05381-48891

http://www.museum-seesen.de

Kategorien: Ausstellung

Freiheitsmaschine und Balancewunder

Die Ausstellung im Städtischen Museum zum 200. Geburtstag des Fahrrades zeigt kulturgeschichtliches zu diesem "Balancewunder" im allgemeinen aber immer auch in Bezug auf Seesen und die Ortsteile. Sie ist betitelt als "Mitmach!-Ausstellung", da sie während der Laufzeit bis Ende Oktober ständig wandeln und weiter ergänzen soll um Exponate der Besucher: Wer hätte nicht mindestens ein Foto im Familienalbum, auf dem auch ein Zweirad zu sehen ist. Und wer könnte keine noch so kleine Fahrrad-Anekdote dazu beitragen: vom ersten Fahrradfahre, vom täglichen Arbeitsweg, vom Pedalen-Urlaub, von gehegten und gestohlenen Gefährten. Diese Bilder und Geschichten können auf Magnetwänden in der Ausstellung ihren Platz finden und die Schau so zum Gutteil zur echten Besucherausstellung machen. Weiter ruft Museumsleiter Dirk Stroschein auf, im Laufe der Ausstellung besondere Fahrräder oder Fahrradteile (Klingeln, Tachos, Wimpeln, Speichenschmuck, Abstandshalter, etc...) zur Verfügung zu stellen. Oder wer hat zum Beispiel das älteste Fahrrad, wer ein besonderes Gefährt (Tandem, Lasten- und Firmenrad, Liegerad, Bonzanza-Rad, BMX-Rad, etc...)?

Fahrtroute berechnen

Erweiterte Suche

Zeitraum

Empfohlen

 

Kontakt

Odila Scheuer
Am Lahberg 5
37581 Bad Gandersheim
05382-958973


kontakt(at)hauptsachekultur.de

Veranstaltung melden:

veranstaltungen(at)hauptsachekultur.de

Unser Dank gilt:

ALLEN UNSEREN MITGLIEDERN

UND DEN TAGESZEITUNGEN:

Einbecker Morgenpost, Gandersheimer Kreisblatt, HNA Northeim, Göttinger Tageblatt und dem Seesener Beobachter für den monatlichen Abdruck des Kalenders.