logo hskmed

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Tamara Wahby- SCANS 
Photographische Arbeiten

Samstag, 01. Juli 2017 um 11:00 bis Sonntag, 30. Juli 2017 um 18:00

Ort: Kunsthaus Einbeck Knochenhauerstraße 7, 37574 Einbeck, Deutschland
Knochenhauerstraße 7, 37574 Einbeck

info@kunsthaus-einbeck.de

05561-73521

http://www.kunsthaus-einbeck.de

Kategorien: Ausstellung

Tamara Wahby- SCANS 
Photographische Arbeiten

Tamara Wahby- SCANS 
Photographische Arbeiten

Mit „Scans“ begeht die, in Kairo geborene Fotokünstlerin einen ungewöhnlichen Weg, photographisch zu arbeiten. Scans sind photographische Bilder, die ohne Kamera aber mit Hilfe eines Flachbettscanners entstehen. Es handelt sich um Bilder, die den ursprünglichen Ideen der photographischen Kunst sehr nahe sind und von Tamara Wahby nicht als Naturphotographie, sondern als Sehstücke verstanden werden. Extre-me Vergrößerung, Herausfiltern von Details, die Wahl ungewohnter Ausschnitte verändern und erweitern die gängigen Betrachtungsmöglichkeiten. Eine Blüte in ihrer üppigen Schönheit des Erblühens zu photographieren ist eine Möglichkeit, aber den Blick auf das Stadium des Verfalls zu lenken, ermöglicht neues Sehen, Spielräume des Assoziierens. Kunststofffolien, abgerissene Klebestreifen und vieles mehr offenbaren im Detail durch die direkte Konfrontation im Bild auf Grund der Technik des Scannens einen neuen unbekannten Mikrokosmos. So nimmt die Technik selbst ebenfalls Einfluss auf die Bildsprache, der in Göttingen lebenden und arbeitenden Künstlerin.

www.tamara-wahby.net

Wir laden Sie, Ihre Verwandten und Freunde zur Vernissage am Samstag, dem 1. Juli um 11:00 Uhr ins Kunsthaus Einbeck herzlich ein.

Öffnungszeiten

Fr: 16:00 - 18:00 Uhr

Sa: 11:00 - 13:00 Uhr

Eintritt frei

Kontakt: Frank Thiele, Kunsthaus Einbeck 05561-73521

Fahrtroute berechnen

Erweiterte Suche

Zeitraum

Empfohlen

 

Kontakt

Odila Scheuer
Am Lahberg 5
37581 Bad Gandersheim
05382-958973


kontakt(at)hauptsachekultur.de

Veranstaltung melden:

veranstaltungen(at)hauptsachekultur.de

Unser Dank gilt:

ALLEN UNSEREN MITGLIEDERN

UND DEN TAGESZEITUNGEN:

Einbecker Morgenpost, Gandersheimer Kreisblatt, HNA Northeim, Göttinger Tageblatt und dem Seesener Beobachter für den monatlichen Abdruck des Kalenders.