logo hskmed

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Cantate Domino

Sonntag, 17. September 2017 um 18:00

Ort: Liebfrauenkirche Moringen Kirchstraße, 37186 Moringen, Deutschland
Kirchstraße, 37186 Moringen

05505-5509

http://www.sing-akademie-hardegsen.de

Kategorien: Konzert

Der Kinderchor Cantus Cordis Hardegsen ist den Besuchern der Liebfrauenkirche Moringen seit Jahren ein Begriff. Die 35 Kinder und Jugendlichen faszinieren durch ihre hellen, klaren Stimmen, eine präzise Intonation und anrührende Gestaltung der Stücke, immer wieder überrascht der Chor durch die souveräne Darbietung zeitgenössischer Werke. Hierauf hat sich der Chor seit längerem spezialisiert und ist mehrfach mit viel beachteten Uraufführungen hervorgetreten. 
Unter dem Titel „Cantate Domino“ werden in dem ca. 80minütigen Konzert Chorwerke aus dem Barock, aus der Romantik und (natürlich) aus der Gegenwart dargeboten. 
Nach dem ersten Teil mit geistlichen Werken (u. a. Mendelssohn Bartholdy "Laudate pueri" und "Hebe deine Augen auf") folgen im zweiten Teil Liebeslieder von Brahms (z. B. "Da unten im Tale") und anderen ("Sah ein Knab ein Röslein stehn"), dazu Stücke aus Schweden.
Als Beispiele für zeitgenössische Werke stehen u. a. das "Ave Maria" (1974) von Herman Rechberger und „The Maiden and the Sea“ (2010) des belgischen Komponisten Kurt Bikkembergs auf dem Programmm, Stücke von außerordentlicher Eindringlichkeit und Tiefe.

Eintritt: Kinder 5 €/ Erw. 10 €

Vorverkauf
Göttingen: Tourist-Information, Altes Rathaus, Tel.: 0551-499 800
Hardegsen: DIE OPTIKER, Vor dem Tore 6-8, Tel.: 05505-56 95
Moringen: Totto-Lotto Busse, Lange Straße 39, Tel.: 05554-21 29

Fahrtroute berechnen

Erweiterte Suche

Zeitraum

Empfohlen

 

Kontakt

Odila Scheuer
Am Lahberg 5
37581 Bad Gandersheim
05382-958973


kontakt(at)hauptsachekultur.de

Veranstaltung melden:

veranstaltungen(at)hauptsachekultur.de

Unser Dank gilt:

ALLEN UNSEREN MITGLIEDERN

UND DEN TAGESZEITUNGEN:

Einbecker Morgenpost, Gandersheimer Kreisblatt, HNA Northeim, Göttinger Tageblatt und dem Seesener Beobachter für den monatlichen Abdruck des Kalenders.